2 mal unterfränkischer Meistertitel beim Wald- und Crosslauf in Schweinfurt

Im Wildpark „an den Eichen“ richtete der TV Jahn Schweinfurt die diesjährige ufr. Crosslauf – Meisterschaft aus. In insgesamt 2 von 10 Wettbewerbe waren wir Zabelstein Runners vertreten. Über die Distanz von 3600 m durfte Anna Gonnert, die sie auch schnell begann.  Doch der Rundkurs zeigte mit jeder Runde, wie anstrengend die Strecke ist. Zum Schluss reichte es für den 5. Platz in der Altersklasse. Im Lauf 8 ist unter dem 30 Teilnehmern Nicole Karner, Tobias Reßmann und Stefan Handwerk von den Zabelstein Runners am Start gewesen. Bis Dato bildeten sich auf dem Gelände viele Weichstellen, so dass jeder Läufer mit einem sicheren Halt zu kämpfen hatte. Mit der 900 m langen Runde kam am Ende der Lokalmatador Martin Ackermann (TG 48 Schweinfurt) zurecht und gewann mit einer Zeit von 20:18 min. den Lauf. Stefan Handwerk brauchte 1 min. länger und holte sich somit in seiner AK den ufr. Meistertitel. Bei den Damen war Nicole ebenso schnell unterwegs (25:18 min.)  und kann sich auch mit dem Titel „ufr. Meisterin im Crosslauf“ benennen. Tobias fühlte sich im Verlauf des Wettkampfes bestens, doch die starke Konkurrenz aus Schweinfurt und Herschfeld hat ihn auf den 4 Platz versetzt.
Ein Dankeschön an den Veranstalter Bruno Müller und TEAM.


<<