Silvesterlauf einmal anders

#extrameilefuerkunst

Der Stadtverband für Sport Bamberg hat zu Silvester die Sportler zu einen Spendenlauf für Künstlerinnen und Künstler der Region eingeladen. Am Neujahrstag war kurz vor 20 Uhr das Ergebnis festgestanden. 1160 Teilnehmer haben für die Aktion #extrameilefuerkunst teilgenommen und haben zusammen stolze 13.849,05 Kilometer erlaufen.  Stadtverband-Vorstandschef Wolfgang Reichmann war überglücklich und fassungslos, mit der Resonanz hat keiner gerechnet.  Eigentlich war das Ziel, 5.000 Kilometer zusammen zu bekommen, damit der Automobilzulieferer Brose eine Summe von 5000€ für die Kunstschaffenden in der Region spendet.  

Auch wir von den Zabelstein Runners konnten bei dieser Aktion einen Teil beitragen. Über 20 Läuferinnen und Läufer sind statt des Silversterlaufes alle Jahre, diesmal im Familienkreis gelaufen. Aufgezeichnet wurden die Kilometer über Laufuhren und Apps.

Wir Zabelstein Runners bedanken uns bei den Organisatoren, die am Ende eines verrückten Jahres nochmal Stress hatten 🙂


<<